Behandlungsmethode mit dem NOVAFON – Gerät

Das NOVAFON Gerät erzeugt Schallwellen mit Mischfrequenzen.
Die Vibrationstherapie hat sich bewährt in vielen Bereichen rund um Gesundheit und Wohlbefinden.

Novafon Geräte finden Anwendung bei starken Verspannungen, eingeschränkten Bewegungsabläufen sowie Nerven- und Gelenksproblemen.
Die Geräte arbeiten mit periodisch mechanischen Schwingungen in einem niederfrequenten Bereich von 50-100 Hz,
die bis zu 6cm tief in das Gewebe geleitet werden.
Durch diese besondere Tiefenwirkung kann der Durchblutungsprozess gefördert, der Stoffwechsel angeregt,
die Zellstruktur aktiviert werden und ein Wohlbefinden stellt sich ein.

Diese Therapiemöglichkeit bietet durch die Unerschiedlichen Aufsätze viele Behandlungsmöglichkeiten:

– Vergoldete Magnetaufsatz
In der Spitze des Aufsatzes befindet sich ein Magnet mit der Stärke von ca. 3.200 Gauss.
Mit dem Magnetaufsatz kann sehr punktgenau und intensiv gearbeitet werden.

– Sensi- Rollen
Eine sanftere Form zur Unterstützung Faszienproblemen.
Die unterschiedlichen Rollen stimulieren die Oberflächen- und Tiefensensibilität einzellner Körperregionen.
So werden zwei bewährte Behandlungsmethoden miteinander kombiniert:
die Vibrationen der NOVAFON Schallwellengeräte zur Schmerzlinderung und die durchblutungsfördernde Anregung der oberen Hautschichten,
vergleichbar mit einer Igelballmassage.

– Reha-Set
Diese Aufsätze: Kegelaufsatz, Igelaufsatz und Telleraufsatz XL bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten, z.B. eine sehr punktuelle und
präzise Anwendung (Kegelaufsatz), eine besonders stimulierende Anwendung (Igelaufsatz) oder die Behandlung
großer Körperbereiche wie Rücken oder Oberschenkel (Telleraufsatz XL).

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Arthrose
  • Schleimbeutelentzündungen
  • chronische Schmerzen
  • Verspannungen
  • Tennisarm
  • Fibromyalgie
  • HWS- Syndrom
  • Fersensporn
  • Myalgien
  • Ödeme
  • Spastiken
  • Sehnenentzündungen
  • u.v.m

 

.

X